Discussion:
Die ungesühnte Vergewaltigung von Kindern und der systematische Missbrauch durch kacktollische Priester
Add Reply
Roger Roesler
2018-07-31 14:44:15 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Papa Franz der Letzte hat den Rücktritt des prominenten US-Kardinals
McCarrick wegen Verdächtigungen über den Missbrauch eines Zehnjährigen
vor 50 Jahren akzeptiert.

<https://www.bbc.com/news/world-us-canada-44993221>

Theodore McCarrick ist 88 Jahre alt und der frühere Erzbischof von
Washington. Er muss nun "büßen & beten" während eines kanonischen
Verfahrens, teilte der Vatikahn mit. Letzten Monat sprachen Kreise der
Kirche von glaubwürdigen Verdachtsmomenten, die gegen ihn erhoben
wurden.

Erzbischof McCarrick behauptet, er habe keine Erinnerungen an diese ihm
vorgeworfenen Verbrechen. Weitere Anschuldigungen gegen ihn sind seitdem
bekannt geworden.

Arschbischof McCarrick war bisher einer der prominentesten US-Kardinäle
und ist einer der höchsten Anführer der katholischen Hierarschie, der
mit solchen Vorwürfen konfrontiert wurde. Sein Rücktritt bedeutet die
Aberkennung des Titels Kardinal und der für ihn bisher üblichen Anrede
"Euer Eminenz".

Man kann es kaum glauben, das dunkle Mittelalter ist voll lebendig. In
Deutschland kommen solche Vorwürfe nie an die Öffentlichkeit, weil diese
Pfaffen über der Verfassung stehen. Dieses Land geht nun in eine düstere
Zukunft mit all diesen korrupten Bürokratien, die in 70 Jahren
christlicher Herrschaft errichtet wurden.

In diesem Zusammenhang habe ich am Sonntag Abend zufällig diese
Dokumentation beim Zappen im TiVi entdeckt:

| _Das Schweigen der Hirten_
|
| Geheime Dokumente enthüllen, wie Oberhäupter der Kirche pädophile
| Priester schützen, indem sie diese auf Mission in weit entfernte,
| beispielsweise afrikanische Länder, schicken.

| In die "geographische Lösung" ist selbst Papst Franziskus involviert.
| Während seiner Zeit als Bischof in Buenos Aires versuchte er das
| argentinische Justiz-System zu beeinflussen, um einen pädophilen
| Priester zu decken.
|
| Von Kamerun bis Argentinien, den USA bis Frankreich und Italien
| verfolgt die Dokumentation die Spuren des Transfers von pädophilen
| Geistlichen.

|
| Beitragslänge:
| 43 min
| Datum: 22.05.2018
| Video verfügbar bis 22.05.2019, 23:59
| Produktionsland und -jahr: Frankreich 2018
<https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/das-schweigen-der-hirten-missbrauch-in-der-kirche-102.html>

Zum Abspielen wird der Flash-Player von Adobe benötigt, was nicht
empfehlenswert ist. Zum Glück gibt es diese Dokumentation auch bei
YouTube:

*Das Schweigen der Hirten*

oder
http://youtu.be/fPfAhznwbV0

Die Kacktollahs und der Satan von Rom benutzen alle Tricks, um Priester
vor der berechtigten Verfolgung durch die Justiz zu schützen. Die
römisch-katholische Kirche ist die größte Verbrecherorganisation der
Erde. Das Oberhaupt dieser "Kirche" hat einen kriminellen Geist, den sie
oft als heilig bezeichnen.

In Deutschland geht das alles viel einfacher. Denn hier stehen sie in
der Verfassung über dem Gesetz und ohne die Zustimmung der Kacktollahs
sind juristische Verfahren gegen Priester gar nicht möglich. Sie
genießen gleichsam Immunität.

Was für ein erbärmlicher, dreckiger Abschaum, diese Priester aus Rom!
Ich nenne sie Kacktollahs. Das ist ihr Name. Hervorgekrochen aus dem
Schoß ihrer Himmelskönigin, der Göttin aus der Hölle. Weg mit diesem
Teufelspack!

ENTSAGET DEM SATAN IN ROM!
--
ЯR
Detlef Meißner
2018-07-31 16:16:27 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Roger Roesler
ENTSAGET DEM SATAN IN ROM!
Jetzt bei der Hitze nach Rom fahren? Nöö!

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
horst.d.winzler
2018-07-31 16:22:33 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Roger Roesler
ENTSAGET DEM SATAN IN ROM!
Jetzt bei der Hitze nach Rom fahren? Nöö!
Detlef
Du kannst es ja auch mir Beten versuchen. Das kannst du im stillen
Kämmerlein tun. Du bist ja kein Moslem?
--
---hdw---
Detlef Meißner
2018-07-31 16:34:47 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Roger Roesler
ENTSAGET DEM SATAN IN ROM!
Jetzt bei der Hitze nach Rom fahren? Nöö!
Du kannst es ja auch mir Beten versuchen. Das kannst du im stillen Kämmerlein
tun. Du bist ja kein Moslem?
Er hat aber geschrieben, wir sollen es in Rom tun!

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
horst.d.winzler
2018-07-31 17:03:44 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by horst.d.winzler
Post by Detlef Meißner
Post by Roger Roesler
ENTSAGET DEM SATAN IN ROM!
Jetzt bei der Hitze nach Rom fahren? Nöö!
Du kannst es ja auch mir Beten versuchen. Das kannst du im stillen
Kämmerlein tun. Du bist ja kein Moslem?
Er hat aber geschrieben, wir sollen es in Rom tun!
Wenn er die Kosten trägt, wäre ich nicht abgeneigt.
--
---hdw---
Roger Roesler
2018-07-31 18:00:36 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Roger Roesler
ENTSAGET DEM SATAN IN ROM!
Jetzt bei der Hitze nach Rom fahren? Nöö!
Du findest es wohl lustig, wenn Erwachsene, speziell hier Priester, sich
an Kindern vergehen. Aber für Begriffstutzige will ich es noch einmal
erklären: Der die Hölle verkündet, der Satan, hat seinen Sitz seit
Jahrhunderten in Rom gewählt, er ist das Oberhaupt der römischen Kirche
und dem soll man entsagen. Kapischo?

Um dieser Kirche zu entsagen, muss niemand nach Rom fahren. Es genügt
meist in Deutschland zum nächsten Einwohnermeldeamt zu gehen und dort
den Austritt aus dieser Verbrecherorganisation zu erklären. Von da an
muss die betreffende Person auch keine Kirchensteuer mehr entrichten.
Wieder Geld gespart. Halleluja!
--
ЯR
Detlef Meißner
2018-07-31 18:03:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Roger Roesler
ENTSAGET DEM SATAN IN ROM!
Jetzt bei der Hitze nach Rom fahren? Nöö!
Du findest es wohl lustig, wenn Erwachsene, speziell hier Priester, sich an
Wenn hier jemand begriffsstutzig ist, dann bist du es!
Aber begriffsstutzige Fanatiker sind verbohrt und es fehlt ihnen genau
das, was sie vorgeben zu besitzen: Empathie
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Roger Roesler
2018-07-31 18:57:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Roger Roesler
Post by Detlef Meißner
Post by Roger Roesler
ENTSAGET DEM SATAN IN ROM!
Jetzt bei der Hitze nach Rom fahren? Nöö!
Du findest es wohl lustig, wenn Erwachsene, speziell hier Priester,
sich an Kindern vergehen. Aber für Begriffstutzige will ich es noch
Wenn hier jemand begriffsstutzig ist, dann bist du es!
Aber begriffsstutzige Fanatiker sind verbohrt und es fehlt ihnen genau
das, was sie vorgeben zu besitzen: Empathie
| Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
| Persönlichkeit. (Mark Twain)

Sie machen von diesem Recht im Internet ausgiebigen Gebrauch, Herr
Meißner! Ihre Dummlallerei und erbärmliches Gesabber überall im Internet
ist mir schon aufgefallen.
--
ЯR
Detlef Meißner
2018-07-31 19:25:18 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Roger Roesler
Post by Detlef Meißner
Post by Roger Roesler
Post by Detlef Meißner
Post by Roger Roesler
ENTSAGET DEM SATAN IN ROM!
Jetzt bei der Hitze nach Rom fahren? Nöö!
Du findest es wohl lustig, wenn Erwachsene, speziell hier Priester,
sich an Kindern vergehen. Aber für Begriffstutzige will ich es noch
Wenn hier jemand begriffsstutzig ist, dann bist du es!
Aber begriffsstutzige Fanatiker sind verbohrt und es fehlt ihnen genau
das, was sie vorgeben zu besitzen: Empathie
| Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
| Persönlichkeit. (Mark Twain)
Sie machen von diesem Recht im Internet ausgiebigen Gebrauch, Herr
Meißner! Ihre Dummlallerei und erbärmliches Gesabber überall im Internet
ist mir schon aufgefallen.
Und jetzt mal was mit Inhalt!

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Siegfrid Breuer
2018-07-31 19:43:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Und jetzt mal was mit Inhalt!
Versprochen?
--
Post by Detlef Meißner
Nix koennen diskutieren, nur blabbern, wie Kindergarten, Rassel in
Sandkasten - rassel rassel.
[Ottmar Ohlemacher macht Einschraenkungen bzgl. seines
Niveaus in <11pd0h7lmvus2$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Roger Roesler
2018-07-31 21:14:55 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Roger Roesler
| Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung
| der Persönlichkeit. (Mark Twain)
Sie machen von diesem Recht im Internet ausgiebigen Gebrauch, Herr
Meißner! Ihre Dummlallerei und erbärmliches Gesabber überall im
Internet ist mir schon aufgefallen.
Und jetzt mal was mit Inhalt!
Sie sind es doch gewesen, die auf den Inhalt gar nicht eingegangen sind,
geschweige denn zitiert haben, Herr Meißner. Wessen Interessen verfolgen
Sie?
--
ЯR
Der Habakuk.
2018-08-01 04:35:05 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Roger Roesler
Post by Detlef Meißner
Post by Roger Roesler
| Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung
| der Persönlichkeit. (Mark Twain)
Sie machen von diesem Recht im Internet ausgiebigen Gebrauch, Herr
Meißner! Ihre Dummlallerei und erbärmliches Gesabber überall im
Internet ist mir schon aufgefallen.
Und jetzt mal was mit Inhalt!
Sie sind es doch gewesen, die auf den Inhalt gar nicht eingegangen sind,
geschweige denn zitiert haben, Herr Meißner. Wessen Interessen verfolgen
Sie?
Er verfolgt die Interessen eines amüsierten Usenet-Trolls und du nimmst
ihn auch noch ernst. Aber bedenke: Trolle leben von sowas.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Detlef Meißner
2018-08-01 12:25:46 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Roger Roesler
Post by Detlef Meißner
Post by Roger Roesler
| Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung
| der Persönlichkeit. (Mark Twain)
Sie machen von diesem Recht im Internet ausgiebigen Gebrauch, Herr
Meißner! Ihre Dummlallerei und erbärmliches Gesabber überall im
Internet ist mir schon aufgefallen.
Und jetzt mal was mit Inhalt!
Sie sind es doch gewesen, die auf den Inhalt gar nicht eingegangen sind,
geschweige denn zitiert haben, Herr Meißner. Wessen Interessen verfolgen
Sie?
Er verfolgt die Interessen eines amüsierten Usenet-Trolls und du nimmst ihn
auch noch ernst. Aber bedenke: Trolle leben von sowas.
Wer hier Troll ist, sollte erst einmal eruiert werden!

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Hans-Juergen Lukaschik
2018-08-01 07:53:38 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo Detlef,

am Dienstag, 31 Juli 2018 20:03:16
Post by Detlef Meißner
Aber begriffsstutzige Fanatiker sind verbohrt und es fehlt ihnen
genau das, was sie vorgeben zu besitzen: Empathie
Empathie ist eine sehr ernstzunehmende Krankheit.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Juergen Ilse
2018-08-01 08:24:47 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo,
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Empathie ist eine sehr ernstzunehmende Krankheit.
s/^/Der Mangel an /

Tschuess,
Juergen Ilse (***@usenet-verwaltung.de)
Detlef Meißner
2018-08-01 12:28:35 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Dienstag, 31 Juli 2018 20:03:16
Post by Detlef Meißner
Aber begriffsstutzige Fanatiker sind verbohrt und es fehlt ihnen
genau das, was sie vorgeben zu besitzen: Empathie
Empathie ist eine sehr ernstzunehmende Krankheit.
Wenn du auf Menschen mit dieser Krankheit triffst, ganz schnell
entfernen, damit du dich nicht ansteckst!

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Hans-Juergen Lukaschik
2018-08-01 22:56:44 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo Detlef,

am Mittwoch, 01 August 2018 14:28:35
Post by Detlef Meißner
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Post by Detlef Meißner
Aber begriffsstutzige Fanatiker sind verbohrt und es fehlt ihnen
genau das, was sie vorgeben zu besitzen: Empathie
Empathie ist eine sehr ernstzunehmende Krankheit.
Wenn du auf Menschen mit dieser Krankheit triffst, ganz schnell
entfernen, damit du dich nicht ansteckst!
Leider ist das nicht immer möglich. Mit einer der leichtesten Formen
haben ja die Mitarbeiter in KreißsÀlen zu tun.
Viel schlimmer sind die, die bei UnfÀllen mit PersonenschÀden
auftauchen. Ist ziemlich eklig, wenn dir so ein empathiegeladenes und
schwer mitleidendes Arschloch direkt neben das schwerverletzte
Unfallopfer kotzt.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Peter Zander
2018-07-31 16:35:06 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Roger Roesler
Man kann es kaum glauben, das dunkle Mittelalter ist voll lebendig. In
Deutschland kommen solche Vorwürfe nie an die Öffentlichkeit, weil diese
Pfaffen über der Verfassung stehen. Dieses Land geht nun in eine düstere
Zukunft mit all diesen korrupten Bürokratien, die in 70 Jahren
christlicher Herrschaft errichtet wurden.
Der Druch auf den größten Scheinheiligenverein der Erde wird immer
größer. Inzwischen bekennen sich sogar hohe katholische Würdenträger
dazu, dass katholische Priester sich an Kindern vergangen haben. Mitte
Juli des Jahres 2002 bestätigte der Weihbischof des Ruhrbistums Essen,
Franz Grave, dass sich etwa 300 der insgesamt 18.000 deutschen
Priestern wahrscheinlich an Kindern vergangen haben. Fakt ist, und
das habe ich damals genau recherchiert, dass 2002 katholische Priester
etwa 3-Mal so oft bezichtigt wurden, sich an Kindern vergangen zu
haben als vergleichbar alte andere Männer. Und dass der Scheinheilige
Vater Franziskus nichts von einem von ihm in Auftrag gegeben
Entlastungsrecherche wegen der gegen den Priester Grassi erhobenen
Anklage wissen will, wie aus dem Bericht in

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/das-schweigen-der-hirten-missbrauch-in-der-kirche-102.html>

hervor geht, mag glauben wer will.

Es ist aber beweisbar, dass die Bosse der rkK unverschämt lügen, etwa,
in dem sie sich auf eine Vollmacht durch Jesus Christi berufen, von
der rein gar nichts in der Bibel steht. Die scheinheiligen unter den
katholischen Schäfchen wie etwa Bonaventura verteidigen sogar die
Forderung Jesus zu höchster Bescheidenheit an die Verkünder seiner
Lehre. Hier wird dämlich vorgelogen, dass diese Forderung ja nicht an
die Bosse der rkK im Jetzt erganghen ist.
Roger Roesler
2018-07-31 18:27:09 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Peter Zander
Und dass der Scheinheilige
Vater Franziskus nichts von einem von ihm in Auftrag gegeben
Entlastungsrecherche wegen der gegen den Priester Grassi erhobenen
Anklage wissen will, wie aus dem Bericht in
https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/das-schweigen-der-hirten-missbrauch-in-der-kirche-102.html>
hervor geht, mag glauben wer will.
Es ist aber beweisbar, dass die Bosse der rkK unverschämt lügen, etwa,
in dem sie sich auf eine Vollmacht durch Jesus Christi berufen, von
der rein gar nichts in der Bibel steht. Die scheinheiligen unter den
katholischen Schäfchen wie etwa Bonaventura verteidigen sogar die
Forderung Jesus zu höchster Bescheidenheit an die Verkünder seiner
Lehre. Hier wird dämlich vorgelogen, dass diese Forderung ja nicht an
die Bosse der rkK im Jetzt erganghen ist.
Im Neuen Testament gibt es einen Spruch von Dschieses, der sehr treffend
ist:

| Wo das Aas ist, da sammeln sich die Geier.

Na, wo ist das Aas? Wer verteilt denn das Aas in der Transsubstantiation
im sogenannten Gottesdienst?

Da könnte man fast auf den Gedanken kommen, er hätte es geahnt. Aber das
war aber wahrscheinlich nicht so.
--
ЯR
Peter Zander
2018-08-01 06:57:44 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Roger Roesler
Im Neuen Testament gibt es einen Spruch von Dschieses, der sehr treffend
| Wo das Aas ist, da sammeln sich die Geier.
Na, wo ist das Aas? Wer verteilt denn das Aas in der Transsubstantiation
im sogenannten Gottesdienst?
Da könnte man fast auf den Gedanken kommen, er hätte es geahnt. Aber das
war aber wahrscheinlich nicht so.
Zumindest hat Jesus die Verlogenheit der selbsternannten Vertreter
Gottes erkannt und sie als Otternbrut bezeichnet. Dass die Bosse der
rkK Wasser predigen, aber in ihren protzigen Bischofspalästen Wein
trinken, wird im Jetzt von Katholiken wie der Möchtegern-Prediger
Bonaventura mit pervertiertem Denken sogar verteidigt.
Roger Roesler
2018-08-01 17:08:55 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Peter Zander
Post by Roger Roesler
Im Neuen Testament gibt es einen Spruch von Dschieses, der sehr
| Wo das Aas ist, da sammeln sich die Geier.
Na, wo ist das Aas? Wer verteilt denn das Aas in der
Transsubstantiation im sogenannten Gottesdienst?
Da könnte man fast auf den Gedanken kommen, er hätte es geahnt. Aber
das war aber wahrscheinlich nicht so.
Er hat es natürlich nicht geahnt, wie dieser Spruch dokumentiert haben
könnte. Der Spruch stammt aus dem Matthäus- oder Lukas-Evangelium, die
beide nach der Belagerung und Zerstörung von Jerusalem geschrieben
wurden und später auch noch redaktionell überarbeitet wurden. Dieser
Spruch ist demnach keine Originalaussage von einem wie auch immer
gearteten Jesus.

Tatsächlich ist in der griechischen Überlieferung dieser Evangelien
keine Rede von Geiern, sondern von Adlern. Dazu müssen wir wissen, dass
der Adler das Hoheitssymbol des römischen Staates in den Legionen war.
Jede Legion besaß einen römischen Adler, den die Legionäre verteidigen
mussten.

Die Belagerung von Jerusalem geschah durch insgesamt drei Legionen unter
dem Befehl des Sohnes von Vespasian Titus in den Jahren 70/71 und war
eine entsetzliche, grausame Katastrophe für die Eingeschlossenen. Darauf
bezieht sich dieser Spruch wahrscheinlich. Es könnte sich bei diesem
Spruch ursprünglich um eine Redensart gehandelt haben, die sich im
zeitgenössischem Gebrauch auf Geier bezog. Die Geier wurden dann vom
Autor durch Adler ersetzt, und damit wusste der Zeitgenosse, wer damit
eigentlich gemeint gewesen war, weil beide Tiergattungen von
Erscheinungsbild und Verhalten her ähnlich sind.
Post by Peter Zander
Zumindest hat Jesus die Verlogenheit der selbsternannten Vertreter
Gottes erkannt und sie als Otternbrut bezeichnet. Dass die Bosse der
rkK Wasser predigen, aber in ihren protzigen Bischofspalästen Wein
trinken, wird im Jetzt von Katholiken wie der Möchtegern-Prediger
Bonaventura mit pervertiertem Denken sogar verteidigt.
Es gab wohl in der Tat einen Machtkonflikt zwischen einem Jesus und dem
Tempel. Natürlich hat dies an der Ausbreitung des patriarschalischen
Machtsystems nix geändert. Ja, die Kirchenfürsten wohnen alle in einem
Palazzo platzo. Seine Eminenz Reinhard Marx wohnt in München in einem
von der bayrischen Staatsregierung renovierten Renaissance-Palast.
Übrigens völlig mietfrei. Da lässt's sich leben. Es sind halt nicht alle
Menschen vor dem Staate gleich. Und Seine Eminenz müssen noch nicht
einmal den Weihrauchkübel selber schwenken.
--
ЯR
Detlef Meißner
2018-08-01 17:25:05 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
... Die Geier wurden dann vom Autor durch Adler
ersetzt, und damit wusste der Zeitgenosse, wer damit eigentlich gemeint
gewesen war, weil beide Tiergattungen von Erscheinungsbild und Verhalten her
ähnlich sind.
Für Blinde oder Penner in der Schule mag das zutreffen.

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Siegfrid Breuer
2018-08-01 18:49:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Für Blinde oder Penner in der Schule mag das zutreffen.
Haettste mal was anderes als Lehrer lernen sollen,
wo Blinde oder Penner nicht so auffallen wuerden!
--
Post by Detlef Meißner
Merke: Auch die eigenen Irrtuemer zu erkennen und diese als eine
Tatsache anzuerkennen zeugt von Groesse und ist keinesfalls schaendlich.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[der kleine Ohlemacher in <kh5rs7xfevso$.1obgpce5ei1nz$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Leonhard Witt
2018-08-01 14:25:22 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Roger Roesler
[...]
In Deutschland geht das alles viel einfacher. Denn hier stehen sie in
der Verfassung über dem Gesetz und ohne die Zustimmung der Kacktollahs
sind juristische Verfahren gegen Priester gar nicht möglich. Sie
genießen gleichsam Immunität.
[...]
Das ist schlicht eine Lüge.
--
LW
Erika Ciesla
2018-08-01 14:34:22 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Leonhard Witt
Post by Roger Roesler
[...]
In Deutschland geht das alles viel einfacher. Denn hier stehen sie in
der Verfassung über dem Gesetz und ohne die Zustimmung der Kacktollahs
sind juristische Verfahren gegen Priester gar nicht möglich. Sie
genießen gleichsam Immunität.
[...]
Das ist schlicht eine Lüge.
Stimmt!

👁 https://www.pnp.de/lokales/landkreis_deggendorf/deggendorf/2845553_Missbrauchsprozess-Ex-Priester-in-Deggendorf-zu-Haftstrafe-verurteilt.html

… was zu beweisen war!

Richtig ist allenfalls, daß die Furie, Pardon, die Kurie ihr „Fachpersonal“
selber nicht gerne zur Anzeige bringt.


🖐😀🖑 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
PS: C'est un plaisir et un honneur d'être détesté par les connards!
Detlef Meißner
2018-08-01 16:34:57 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Erika Ciesla
Richtig ist allenfalls, daß die Furie, Pardon, die Kurie ihr „Fachpersonal“
selber nicht gerne zur Anzeige bringt.
Das ist aber in anderen Institutionen auch nicht anders.

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Erika Ciesla
2018-08-01 17:25:58 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Erika Ciesla
Richtig ist allenfalls, daß die Furie, Pardon, die Kurie ihr „Fachpersonal“
selber nicht gerne zur Anzeige bringt.
Das ist aber in anderen Institutionen auch nicht anders.
Das mag so sein.

Die These lautete aber, daß das Fachpersonal der Kurie Immunität genäße,
und dem war zu widersprechen.


🖐😀🖑 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
PS: C'est un plaisir et un honneur d'être détesté par les connards!
Roger Roesler
2018-08-01 17:46:33 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Leonhard Witt
Post by Roger Roesler
[...]
In Deutschland geht das alles viel einfacher. Denn hier stehen sie in
der Verfassung über dem Gesetz und ohne die Zustimmung der
Kacktollahs sind juristische Verfahren gegen Priester gar nicht
möglich. Sie genießen gleichsam Immunität.
[...]
Das ist schlicht eine Lüge.
Die Präambel des Grundgesetzes beginnt mit den Worten:
*Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen*

Vertreten wird dieser Gott in der Bundesrepublik Deutschland durch die
Priester der römisch-katholischen Kirche. Das Deutsche Volk hat sich
somit vor diesen Priestern zu verantworten und nicht umgekehrt. Es
betrifft übrigens ausschließlich die Pfaffen dieser Konfession, denn bei
den Protestanten gibt es keine ordinierten Priester. Außerdem hat es nie
zuvor eine Verfassung in Deutschland gegeben, in der so eine religiös
fundierte Beteuerung gestanden hätte. Sie steht außerhalb jeder
Tradition in der deutschen Verfassungsgeschichte.

Jedes Wort in einem Gesetzestext erzeugt eine Wirkung auf die
Verfassungsorgane. Und so ist es auch bei dieser Präambel. De facto und
de jure haben wir es in Deutschland mit einer Amtskirche zu tun, das
heißt die Bundesrepublik ist faktisch als eine Theokratie angelegt
worden. Dieser geheime Staatsgedanke wurde jedoch vor der Öffentlichkeit
verheimlicht. Diese Pfaffen haben daher ganz legal Amtssiegel des
Staates auf ihrem Schreibtisch. Sie dürfen amtliche Urkunden anfertigen,
beglaubigen und besiegeln. Das Deutsche Volk wird seit Jahrzehnten über
die tatsächliche Konstitution dieses Staates getäuscht und belogen.
--
ЯR
Detlef Meißner
2018-08-01 18:00:37 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Roger Roesler
Post by Leonhard Witt
Post by Roger Roesler
[...]
In Deutschland geht das alles viel einfacher. Denn hier stehen sie in
der Verfassung über dem Gesetz und ohne die Zustimmung der
Kacktollahs sind juristische Verfahren gegen Priester gar nicht
möglich. Sie genießen gleichsam Immunität.
[...]
Das ist schlicht eine Lüge.
*Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen*
Vertreten wird dieser Gott in der Bundesrepublik Deutschland durch die
Priester der römisch-katholischen Kirche.
Ja, ja!

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Juergen Ilse
2018-08-01 18:54:50 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo,
Post by Roger Roesler
*Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen*
Vertreten wird dieser Gott in der Bundesrepublik Deutschland durch die
Priester der römisch-katholischen Kirche.
Das ist falsch. Die roemisch katholische Kirche hat keinerlei Vorrechte
gegenueber z.B. der evangelischen Kirche. Nirgends steht geschrieben, dass
ausschliesslich "der Gott der roemisch katholischen Kirche" gemeint ist.
Post by Roger Roesler
Das Deutsche Volk hat sich somit vor diesen Priestern zu verantworten
und nicht umgekehrt.
iDas es sich bei ihnen auch um Nenschen handelt, und ausserdem gilt
(ode rzumindest gelten soll9) "alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich"
ist eine Immunitaet von geistlichen allein aufgrund ihres Postens ausge-
schlossen. Eine Ungleichbehandlung von Menschen vor dem Gesetz gibt es nur
(als Zugestaendnis an diplomatische Beziehungen zu anderen Laendern) in
Form der "diplomatischen Immunitaet" und bei Politikern im Amt (um sie
we iger "erpressbar" zu machen). Allerdings kann die Immunitaet der
Politiker auch aufgehoben werden (die diplomatische Immunitaet von der
Nation, die den Diplomaten entsandt hat).
Eine "kirchliche Immunitaet" gibt es vor dem Gesetz *nicht*.
Post by Roger Roesler
Es betrifft übrigens ausschließlich die Pfaffen dieser Konfession, denn
bei den Protestanten gibt es keine ordinierten Priester.
Soweit richtig, allerdings ergibt sich durch das kathollische Priestertum
keine Immunitaet vor dem Gesetz.
Post by Roger Roesler
Jedes Wort in einem Gesetzestext erzeugt eine Wirkung auf die
Verfassungsorgane. Und so ist es auch bei dieser Präambel. De facto und
de jure haben wir es in Deutschland mit einer Amtskirche zu tun, das
heißt die Bundesrepublik ist faktisch als eine Theokratie angelegt
worden.
Auch das ist falsch.
Post by Roger Roesler
verheimlicht. Diese Pfaffen haben daher ganz legal Amtssiegel des
Staates auf ihrem Schreibtisch. Sie dürfen amtliche Urkunden anfertigen,
beglaubigen und besiegeln.
Jeder daerf alles was er moechte "beglaubigen und besiegeln", allerdings
hat das i.d.R. keine Rechtsgueltigkeit (bei den katholischen geistlichen
ebenfalls nicht).

Tschuess,
Juergen Ilse (***@usenet-verwaltung.de)
Peter Zander
2018-08-02 07:01:40 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Juergen Ilse
Post by Roger Roesler
*Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen*
Vertreten wird dieser Gott in der Bundesrepublik Deutschland durch die
Priester der römisch-katholischen Kirche.
Das ist falsch. Die roemisch katholische Kirche hat keinerlei Vorrechte
gegenueber z.B. der evangelischen Kirche. Nirgends steht geschrieben, dass
ausschliesslich "der Gott der roemisch katholischen Kirche" gemeint ist.
Aber es ist der in der Bibel als absoluten Feind der Religionsfreiheit
behauptete Gott, der die Menschen verdammt, die sich nicht zu ihm
bekehren und der sich an "Ungläubigen" mit Höllenstrafen rächen will.
SO steh das bezüglich des biblischen zehntausendfachen Säuglings- und
Kindermassenmörder in der Bibel, für den Genozid an vielen Völkern, um
deren Religion zu 100% auszulöschen, gottgefälliges Handeln gewesen
sein soll.

Wer glaubt, dass auf der Basis der Beschreibung eines giftigsten
Feindes der Religionsfreiheit, wie der Gott der Bibel und des Koran
behauptet wird, ein friedliches Miteinander ALLER Menschen realisiert
werden könnte, belügt sich selbst.

Loading...