Discussion:
Vereinsrecht - Neuer Standort hinzufügen
Add Reply
d***@helpu.ngo
2018-01-05 14:09:20 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo,
kennt jemand hier mit dem Vereinsrecht gut aus? Weißt jemand, wie man einen neuen offiziellen Standort für einen Verein hinzufügen kann?
Danke im Voraus für Ihre Hilfe!
Detlef Meißner
2018-01-05 14:24:52 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by d***@helpu.ngo
Hallo,
kennt jemand hier mit dem Vereinsrecht gut aus? Weißt jemand, wie man einen neuen offiziellen Standort für einen Verein hinzufügen kann?
Danke im Voraus für Ihre Hilfe!
AFAIK muss dazu eine Satzungsänderung erfolgen und dann beim zuständigen
Amtsgericht eingereicht werden.

Ob *diese* Satzungsänderung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung
bedarf, weiß ich allerdings nicht, ich vermute es aber.

Wichtig ist noch, ob ein Ortsname als offizieller Standort eingetragen
ist oder z.B. die Adresse des Vorsitzenden.

Detlef
U***@web.de
2018-01-05 16:43:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Detlef Meißner
AFAIK muss dazu eine Satzungsänderung erfolgen und dann beim zuständigen
Amtsgericht eingereicht werden.
Ob *diese* Satzungsänderung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung
bedarf, weiß ich allerdings nicht, ich vermute es aber.
Wer ist denn Deiner Meinung nach sonst noch so zur
Satzungsänderung bei Vereinen befugt oder könnte es
sein? Der Schatzmeister?

Gruß, ULF
Detlef Meißner
2018-01-05 16:51:26 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Detlef Meißner
AFAIK muss dazu eine Satzungsänderung erfolgen und dann beim zuständigen
Amtsgericht eingereicht werden.
Ob *diese* Satzungsänderung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung
bedarf, weiß ich allerdings nicht, ich vermute es aber.
Wer ist denn Deiner Meinung nach sonst noch so zur
Satzungsänderung bei Vereinen befugt oder könnte es
sein? Der Schatzmeister?
Klar.

Detlef
Ulrich Maier
2018-01-05 16:55:53 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Moin,
Post by Detlef Meißner
AFAIK muss dazu eine Satzungsänderung erfolgen und dann beim zuständigen
Amtsgericht eingereicht werden.
Ob *diese* Satzungsänderung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung
bedarf, weiß ich allerdings nicht, ich vermute es aber.
Wer ist denn Deiner Meinung nach sonst noch so zur
Satzungsänderung bei Vereinen befugt oder könnte es
sein? Der Schatzmeister?
Auf jeden Fall benötigt es für die Eintragung (beim eingetragenen
Verein) eines Notars. Der schaut dann auch in die Satzung und sagt dem
OP, was er beibringen muss. Das war die Frage des OPs.

Ulrich
Detlef Meißner
2018-01-05 17:02:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Am 05.01.2018 um 17:55 schrieb Ulrich Maier:> Am 05.01.2018 um 17:43
Post by Ulrich Maier
Post by U***@web.de
Post by Detlef Meißner
AFAIK muss dazu eine Satzungsänderung erfolgen und dann beim zuständigen
Amtsgericht eingereicht werden.
Ob *diese* Satzungsänderung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung
bedarf, weiß ich allerdings nicht, ich vermute es aber.
Wer ist denn Deiner Meinung nach sonst noch so zur
Satzungsänderung bei Vereinen befugt oder könnte es
sein? Der Schatzmeister?
Auf jeden Fall benötigt es für die Eintragung (beim eingetragenen
Verein) eines Notars.
Nein!
Bei uns nicht!
Ich habe selbst eine Satzung für einen eingetragenen, gemeinnützigen
Verein erstellt, die Vereinsgründung durchgeführt und den Verein
eintragen lassen. Da war nichts mit Notar!

Für einen anderen Verein werden mögliche Änderungen auf der
Mitgliederversammlung beschlossen und dann das Beschlussprotokoll mit
den beglaubigten Unterschriften und der neuen Satzung eingereicht.
So einfach!

Mag ja sein, dass es in anderen Bundesländern anders ist.

Detlef
Ulrich Maier
2018-01-05 14:46:52 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by d***@helpu.ngo
Hallo,
kennt jemand hier mit dem Vereinsrecht gut aus? Weißt jemand, wie man einen neuen offiziellen Standort für einen Verein hinzufügen kann?
Danke im Voraus für Ihre Hilfe!
Ist es ein eingetragener Verein? Dann brauchst Du einen Notar. Wende
Dich also an einen Notar Deines Vertrauens. Der veranlasst dann auch die
erforderlichen Eintragungen und Meldungen.

Ulrich v. Welck
Detlef Meißner
2018-01-05 15:11:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ulrich Maier
Post by d***@helpu.ngo
kennt jemand hier mit dem Vereinsrecht gut aus? Weißt jemand, wie man einen neuen offiziellen Standort für einen Verein hinzufügen kann?
Danke im Voraus für Ihre Hilfe!
Ist es ein eingetragener Verein? Dann brauchst Du einen Notar.
Nö, braucht man nicht, zumindest nicht in Hessen.
Satzungesänderungen werden beschlossen und dem Amtsgericht per Post
mitgeteilt. Beigelegt wird das betreffende Protokoll.
Notfalls müssen ein paar Unterschriften beglaubigt werden.

Bei uns in Hessen darf diese Beglaubigung neben dem Notar auch das sog.
Ortsgericht vornehmen. Da kosten dann so eine Beglaubigung etwa 7 €. :-)
http://ortsgericht.de/aufgaben/index.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Ortsgericht

Detlef
Lars Wilhelm
2018-01-07 07:07:05 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Ulrich Maier
Post by d***@helpu.ngo
kennt jemand hier mit dem Vereinsrecht gut aus? Weißt jemand, wie man einen neuen offiziellen Standort für einen Verein hinzufügen kann?
Danke im Voraus für Ihre Hilfe!
Ist es ein eingetragener Verein? Dann brauchst Du einen Notar.
Nö, braucht man nicht, zumindest nicht in Hessen.
Satzungesänderungen werden beschlossen und dem Amtsgericht per Post
mitgeteilt. Beigelegt wird das betreffende Protokoll.
Notfalls müssen ein paar Unterschriften beglaubigt werden.
Bei uns in Hessen darf diese Beglaubigung neben dem Notar auch das sog.
Ortsgericht vornehmen. Da kosten dann so eine Beglaubigung etwa 7 €. :-)
http://ortsgericht.de/aufgaben/index.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Ortsgericht
Leider muss ich mal ein Vollzitat machen.
Hier in RLP habe ich ebenso einen Verein gegründet, ihn eintragen lassen, die Gemeinnützigkeit anerkennenlassen. Es waren die exakt gleichen Vorgänge wie bei Detlev- außer, dass man bei uns die Unterschriften bei der Gemeinde beglaubigen lassen kann, was ebenso um die 7 Euros kostet.
Lars Wilhelm
2018-01-07 07:21:11 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Lars Wilhelm
Leider muss ich mal ein Vollzitat machen.
Hier in RLP habe ich ebenso einen Verein gegründet, ihn eintragen lassen, die Gemeinnützigkeit anerkennenlassen. Es waren die exakt gleichen Vorgänge wie bei Detlev- außer, dass man bei uns die Unterschriften bei der Gemeinde beglaubigen lassen kann, was ebenso um die 7 Euros kostet.
"man braucht einen Notar" ist verkürzt. Man braucht öffentlich beglaubigte Unterschriften. Nach §129 BGB macht das ein Notar. In manchen Bundesländern machen das auch andere Institutionen. RLP, Hessen, B_W, habe ich spontan gefunden.
Detlef Meißner
2018-01-07 10:03:51 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Lars Wilhelm
Post by Lars Wilhelm
Leider muss ich mal ein Vollzitat machen.
Hier in RLP habe ich ebenso einen Verein gegründet, ihn eintragen lassen, die Gemeinnützigkeit anerkennenlassen. Es waren die exakt gleichen Vorgänge wie bei Detlev- außer, dass man bei uns die Unterschriften bei der Gemeinde beglaubigen lassen kann, was ebenso um die 7 Euros kostet.
"man braucht einen Notar" ist verkürzt.
Sehr verkürzt. Denn "man braucht einen Notar" klingt so, als benötige
man den, um die erforderlichen Schritte durchzuführen. Die kann man aber
alle selbst erledigen.
Post by Lars Wilhelm
Man braucht öffentlich beglaubigte Unterschriften. Nach §129 BGB macht das ein Notar. In manchen Bundesländern machen das auch andere Institutionen. RLP, Hessen, B_W, habe ich spontan gefunden.
Eben.

Detlef

Loading...