Discussion:
Deutschland: CO2-Wahn kostet Arbeitsdrohnen 1,5 Billionen (1500 Milliarden Euro)
Add Reply
EXIT-Union
2017-11-12 10:17:11 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Ist es erlaubt die deutschen Arbeitdrohnen derart auszubeuten?

12. November 2017
CO2-Wahn kostet 1,5 Billionen
Deutschland dekarbonisiert sich ab. Studie: Reduktion der
deutschen Treibhausgas-Emissionen um 80 Prozent bis zum Jahr
2050 kostet mindestens 1,5 Billionen Euro. Zahlen muss die Zeche
die deutsche Arbeitsdrohne - wenn sie nicht arbeitslos wird.
(...)
Nach Informationen der "Welt am Sonntag" ( https://is.gd/QoTmN2 )
bezieht sich die Angabe des Arbeitspapier auf eine noch unver-
öffentlichte Großstudie des Bundesverbandes der Deutschen
Industrie (BDI), die in wenigen Wochen publiziert werden soll.
Das mehrere hundert Seiten starke Gutachten bezieht Beiträge
von rund 180 Experten sowie von 31 Fachverbänden und Unter-
nehmen des BDI mit ein. Nach den Zusagen zum Weltklimavertrag von
Paris soll auch Deutschland die Emissionen des Treibhausgases
Kohlenstoffdioxid (CO2) bis 2050 um 80 bis 95 Prozent senken.
(...)
Die Umsetzung des 80-Prozentzieles wäre mit Mehrinvestitionen von
mindestens 1,5 Billionen Euro verbunden", zitiert das Arbeits-
papier aus der noch unveröffentlichten BDI-Studie: "Diese
könnten bei schlechter Umsetzung sogar noch höher ausfallen."

Tschüss Bargeld, hallo Überwachungsstaat!
Die „Jamaika“-Koalition klaut jetzt nicht nur Ihr Vermögen,
sondern beraubt Sie auch Ihrer Freiheit, Ihrer Privatsphäre
und Ihrer Souveränität! Denn die Koalition feilt schon lange
am Plan der Bargeldabschaffung. Ein Plan, der eine neue Art
von Währung und Überwachungsmöglichkeiten mit sich bringt …
mehr: http://www.mmnews.de/politik/35497-co2-wahn-kostet-1-5-billionen

Die *Chinesen* sind gescheiter und haben per Gesetz Strom aus
Wind und Sonne auf maximal *10%* begrenzt. Die haben klar erkannt,
dass nicht die Erzeugung des Stromes das Problem ist, sondern
dessen *Speicherung*. So weit ist man in fanatischen links-
grünen Jamaika-SED-Deutschland noch in 1000 Jahren nicht.

SO wird das nix! Anstatt *mehr* AKW's zu bauen, setzt Merkel
die bestehenden ausser Betrieb. Berlin hat nur Windräder und
Photovoltaik-Anlagen gebaut. Die Leitungen gingen vergessen.
Zur Speicherung überflüssigen Stromes gibt es nur kleinste
Ansätze. Diese sind viel zu teuer und haben einen schlechten
Wirkungsgrad. Berlin muss einen *Baustopp* für Wind und Sonne
verhängen und sich dann voll auf die Speicherung konzentrieren.

PS.
Tschüss Bargeld, hallo Überwachungsstaat!
Wird Merkels Jamaika-SED das Bargeld weltweit verbieten, um die
deutshen Sparer mit Negativzinsen zu enteignen? Wie will Angela
Merkel verhindern, dass Deutsche ihr Geld wegen Negativzinsen
(Enteignung zur Rettung der Eurostaaten und Klima-Flüchtlinge)
von der Bank abheben und in z.B. die USD-Sicherheit bringen?
Wird Merkel über Nacht _weltweit_ das Bargeld verbieten um
das Klima, Klimaflüchtlinge und alle Eurostaaten zu retten?
--
Direkte Demokratie einfach erklaert
1

Detlef Meißner
2017-11-12 10:10:37 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by EXIT-Union
Tschüss Bargeld, hallo Überwachungsstaat!
Wird Merkels Jamaika-SED das Bargeld weltweit verbieten, um die
deutshen Sparer mit Negativzinsen zu enteignen? Wie will Angela
Merkel verhindern, dass Deutsche ihr Geld wegen Negativzinsen
(Enteignung zur Rettung der Eurostaaten und Klima-Flüchtlinge)
von der Bank abheben und in z.B. die USD-Sicherheit bringen?
Wird Merkel über Nacht _weltweit_ das Bargeld verbieten um
das Klima, Klimaflüchtlinge und alle Eurostaaten zu retten?
Interessiert mich nicht!
Für mich stellt sich nur eine Frage: Werden kostenlos Kämme verteilt?

Detlef
Kohlhaas
2017-11-12 10:26:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo,

"Detlef Meißner" schrieb
Post by Detlef Meißner
Post by EXIT-Union
Wird Merkel über Nacht _weltweit_ das Bargeld verbieten um
das Klima, Klimaflüchtlinge und alle Eurostaaten zu retten?
Interessiert mich nicht!
Warum teilst Du uns das mit?

Was interessiert uns das?
--
Bernd Kohlhaas
***@gmx.de
Detlef Meißner
2017-11-12 10:39:43 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Kohlhaas
"Detlef Meißner" schrieb
Post by Detlef Meißner
Post by EXIT-Union
Wird Merkel über Nacht _weltweit_ das Bargeld verbieten um
das Klima, Klimaflüchtlinge und alle Eurostaaten zu retten?
Interessiert mich nicht!
Warum teilst Du uns das mit?
Was interessiert uns das?
Du bist uns?

Detlef
Ludger Averborg
2017-11-12 11:17:32 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
On Sun, 12 Nov 2017 11:17:11 +0100, EXIT-Union
Post by EXIT-Union
Arbeitdrohnen
Das ist ein Widerspruch in sich selbst.
Drohnen sind männliche Honigbienen.
Wikipedia:
"Die Drohnen beteiligen sich nicht an irgendwelchen Arbeiten
im Bienenstock oder am Sammeln von Pollen und Nektar."

Sie tun weiter nichts als Fressen und die Bienenkönigin
begatten.

Such dir doch einen besser passenden Ausdruck aus, z. B.
Arbeitsbienen: schlüpfen, arbeiten, sterben.

l.
Werner Holtfreter
2017-11-13 23:15:45 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ludger Averborg
On Sun, 12 Nov 2017 11:17:11 +0100, EXIT-Union
Post by EXIT-Union
Arbeitdrohnen
Das ist ein Widerspruch in sich selbst.
Drohnen sind männliche Honigbienen.
"Die Drohnen beteiligen sich nicht an irgendwelchen Arbeiten
im Bienenstock oder am Sammeln von Pollen und Nektar."
Sie tun weiter nichts als Fressen und die Bienenkönigin
begatten.
Such dir doch einen besser passenden Ausdruck aus, z. B.
Arbeitsbienen: schlüpfen, arbeiten, sterben.
Damit wirst du Recht haben. Dann lag der Fehler aber bereits bei
denjenigen, die Fluggeräte so genannt haben. Denn diese tun ja
durchaus einiges. Gutes und böses. Die ebenso unpassende
Verbreitung des Begriffs ist dann nur ein Folge der Unkenntnis der
Bienenbiologie.
--
Gruß Werner

www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3762457
Ludger Averborg
2017-11-14 08:31:51 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
On Tue, 14 Nov 2017 00:15:45 +0100, Werner Holtfreter
Post by Werner Holtfreter
Post by Ludger Averborg
On Sun, 12 Nov 2017 11:17:11 +0100, EXIT-Union
Post by EXIT-Union
Arbeitdrohnen
Das ist ein Widerspruch in sich selbst.
Drohnen sind männliche Honigbienen.
"Die Drohnen beteiligen sich nicht an irgendwelchen Arbeiten
im Bienenstock oder am Sammeln von Pollen und Nektar."
Sie tun weiter nichts als Fressen und die Bienenkönigin
begatten.
Such dir doch einen besser passenden Ausdruck aus, z. B.
Arbeitsbienen: schlüpfen, arbeiten, sterben.
Damit wirst du Recht haben. Dann lag der Fehler aber bereits bei
denjenigen, die Fluggeräte so genannt haben.
Die Bezeichnung Drohne wurde ursprünglich für ein
unbemanntes unbewaffnetes Übungsziel in der militärischen
Luftfahrt verwendet. Vermutlich abgeleitet davon, dass die
wehr/stachellosen Bienendrohnen nach getaner Aufgabe auch
von den Arbeitsbienen verfolgt und bekämpft werden.
Post by Werner Holtfreter
Denn diese tun ja
durchaus einiges. Gutes und böses. Die ebenso unpassende
Verbreitung des Begriffs ist dann nur ein Folge der Unkenntnis der
Bienenbiologie.
l.

Loading...