Discussion:
Deutsche wegen IS-Mitgliedschaft zu lebenslanger Haft verurteilt
(zu alt für eine Antwort)
Der Habakuk.
2018-08-06 17:33:56 UTC
Permalink
"Deutsche wegen IS-Mitgliedschaft zu lebenslanger Haft verurteilt

Nadia K. soll sich schon als 17-Jährige mit ihrer Mutter dem IS
angeschlossen haben. Nachdem ein irakisches Gericht Anfang 2018 bereits
ihre Mutter schuldig gesprochen hatte, erwartet nun auch die Tochter
eine lebenslange Haftstrafe.

Eine Deutsche ist im Irak wegen Mitgliedschaft in der Dschihadistenmiliz
Islamischer Staat (IS) zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Bei der
Verurteilten, deren Namen das Gericht in Bagdad nur mit Nadia angab,
handelt es sich um die Tochter der Deutschmarokkanerin Lamia K., die im
Irak wegen IS-Mitgliedschaft zunächst zum Tode verurteilt worden war.
Das Urteil wurde später in lebenslänglich umgewandelt. Dies bedeutet im
Irak in der Regel 20 Jahre Haft." (WeLT)

Gut so. Es gibt eben nicht *nur* überall Pussyrichter!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Dummenabschaffer
2018-08-06 17:36:37 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
Gut so. Es gibt eben nicht *nur* überall Pussyrichter!
Bald bist du dran, dann änderst du ganz schnell deine Meinung!
Wie alle feigen Windelschisser!
Neusel
2018-08-06 19:58:15 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
"Deutsche wegen IS-Mitgliedschaft zu lebenslanger Haft verurteilt
Nadia K. soll sich schon als 17-Jährige mit ihrer Mutter dem IS
angeschlossen haben. Nachdem ein irakisches Gericht Anfang 2018 bereits
ihre Mutter schuldig gesprochen hatte, erwartet nun auch die Tochter
eine lebenslange Haftstrafe.
Eine Deutsche ist im Irak wegen Mitgliedschaft in der Dschihadistenmiliz
Islamischer Staat (IS) zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Bei der
Verurteilten, deren Namen das Gericht in Bagdad nur mit Nadia angab,
handelt es sich um die Tochter der Deutschmarokkanerin Lamia K., die im
Irak wegen IS-Mitgliedschaft zunächst zum Tode verurteilt worden war.
Das Urteil wurde später in lebenslänglich umgewandelt. Dies bedeutet im
Irak in der Regel 20 Jahre Haft." (WeLT)
Gut so. Es gibt eben nicht *nur* überall Pussyrichter!
Na ja, ein halbes Kind, das von der eigenen Mutter mit einem IS-Soldaten
verheiratet wurde, ist schon ein Sonderfall und nicht mit irgendwelchen
Fanatikerinnen zu vergleichen, die von zuhause abhauen und sich dem IS
anschließen.

Da müsste man schon mehr Hintergrundinformationen haben. Nicht jedes
junge Mädchen wurde von Allah mit ausreichend Hirn gesegnet, und Mütter
haben nunmal einen großen Einfluss auf ihre Kinder...
Erika Ciesla
2018-08-07 01:19:41 UTC
Permalink
Post by Neusel
Post by Der Habakuk.
"Deutsche wegen IS-Mitgliedschaft zu lebenslanger Haft verurteilt
Gut so. Es gibt eben nicht *nur* überall Pussyrichter!
Ich weiß nicht was Dein Problem ist? Die Mitgliedschaft in einer
kriminellen und/oder terroristischen Vereinigung ist auch bei uns strafbar.

ALLERDINGS!
⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼
Post by Neusel
Na ja, ein halbes Kind, das von der eigenen Mutter mit einem IS-Soldaten
verheiratet wurde, ist schon ein Sonderfall und nicht mit irgendwelchen
Fanatikerinnen zu vergleichen, die von zuhause abhauen und sich dem IS
anschließen.
Allerdings ist dieses Mädchen damit eher Opfer denn Täter und hätte eine
geringere Strafe verdient, ggf. wäre sogar ein Freispruch in Erwägung zu
ziehen gewesen.

ABER!!!
⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼
Post by Neusel
Da müsste man schon mehr Hintergrundinformationen haben. Nicht jedes
junge Mädchen wurde von Allah mit ausreichend Hirn gesegnet, und Mütter
haben nunmal einen großen Einfluss auf ihre Kinder...
Und das ist richtig. Wenn sie lediglich zur IS-Mitgliedschaft gezwungen
wurde, dann sollte Gnade vor Recht ergehen. Sollte sie jedoch zugunsten
des IS aktiv geworden sein, dann soll ihr Recht geschehen. Welche dieser
Optionen zutrifft, kann ich nicht sagen, dazu bräuchte ich Akteneinsicht.

Apropos „Lebenslänglich“, – konkret das heißt: nach ≈15 Jahren kommt sie
voraussichtlich wieder raus.

🖐😀🖑 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
PS: C'est un plaisir et un honneur d'être détesté par les connards!
Siegfrid Breuer
2018-08-07 03:11:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die schnatternde Arschloch-Erika mit dem SS-Faible:
<https://groups.google.com/forum/#!original/de.talk.tagesgeschehen/LlssdGWiCK8/maxb05Z6tKAJ>)
Post by Erika Ciesla
Ich weiß nicht was Dein Problem ist? Die Mitgliedschaft in einer
kriminellen und/oder terroristischen Vereinigung ist auch bei uns strafbar.
Ausser, wenn es sich um Parteien handelt. Und diese Ausnahme wird
grad sehr umfangreich genutzt.
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Ignaz Döll
2018-08-07 04:49:55 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Der Habakuk.
"Deutsche wegen IS-Mitgliedschaft zu lebenslanger Haft verurteilt
Apropos „Lebenslänglich“, – konkret das heißt: nach ≈15 Jahren kommt sie
voraussichtlich wieder raus.
Im Irak?
--
"also ist ein Hund eine Katze. Umgekehrt gilt das nicht unbedingt. "
Zitat Horst Leps
Der Habakuk.
2018-08-07 04:51:10 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Neusel
Post by Der Habakuk.
"Deutsche wegen IS-Mitgliedschaft zu lebenslanger Haft verurteilt
Gut so. Es gibt eben nicht *nur* überall Pussyrichter!
Ich weiß nicht was Dein Problem ist? Die Mitgliedschaft in einer
kriminellen und/oder terroristischen Vereinigung ist auch bei uns strafbar.
ALLERDINGS!
⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼
Post by Neusel
Na ja, ein halbes Kind, das von der eigenen Mutter mit einem IS-Soldaten
verheiratet wurde, ist schon ein Sonderfall und nicht mit irgendwelchen
Fanatikerinnen zu vergleichen, die von zuhause abhauen und sich dem IS
anschließen.
Allerdings ist dieses Mädchen damit eher Opfer denn Täter und hätte eine
geringere Strafe verdient, ggf. wäre sogar ein Freispruch in Erwägung zu
ziehen gewesen.
ABER!!!
⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼⁼
Post by Neusel
Da müsste man schon mehr Hintergrundinformationen haben. Nicht jedes
junge Mädchen wurde von Allah mit ausreichend Hirn gesegnet, und Mütter
haben nunmal einen großen Einfluss auf ihre Kinder...
Und das ist richtig. Wenn sie lediglich zur IS-Mitgliedschaft gezwungen
wurde, dann sollte Gnade vor Recht ergehen. Sollte sie jedoch zugunsten
des IS aktiv geworden sein, dann soll ihr Recht geschehen. Welche dieser
Optionen zutrifft, kann ich nicht sagen, dazu bräuchte ich Akteneinsicht.
Mal egrlich: du würdest doch kein Wort davon verstehen. Und zwar nicht
nur deswegen, weil du kein Arabisch lesen kannst und auch nicht nur,
weil du kein Arabisch verstehst. Du verstehst? :-)
Post by Erika Ciesla
Apropos „Lebenslänglich“, – konkret das heißt: nach ≈15 Jahren kommt sie
voraussichtlich wieder raus.
Dort nach dem Artikel nach 20 Jahren.
Post by Erika Ciesla
🖐😀🖑 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Der Habakuk.
2018-08-07 05:01:39 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Erika Ciesla
Und das ist richtig. Wenn sie lediglich zur IS-Mitgliedschaft gezwungen
wurde, dann sollte Gnade vor Recht ergehen. Sollte sie jedoch zugunsten
des IS aktiv geworden sein, dann soll ihr Recht geschehen. Welche dieser
Optionen zutrifft, kann ich nicht sagen, dazu bräuchte ich Akteneinsicht.
Mal egrlich: du würdest doch kein Wort davon verstehen. Und zwar nicht
nur deswegen, weil du kein Arabisch lesen kannst und auch nicht nur,
weil du kein Arabisch verstehst. Du verstehst? :-)
Post by Erika Ciesla
Apropos „Lebenslänglich“, – konkret das heißt: nach ≈15 Jahren kommt sie
voraussichtlich wieder raus.
Dort nach dem Artikel nach 20 Jahren.
Und wahrscheinlich entsprechen 20 irakische Knastjahre eher 40 deutschen
Knastjahren.
Ich glaube auch nicht, daß die dort Fitnessräume, Fernsehräume,
Bibliotheken, Tischtennisplatten, teilweise sogar Sportplätze und
Schwimmbäder haben.

Dort dürfte es eher spartanisch-islamisch zugehen. Aber islamisch, ja
sogar ganz besonders islamisch, wollten es die Ladies ja haben.
Also alles in Butter.
Post by Der Habakuk.
Post by Erika Ciesla
🖐😀🖑 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Hans-Juergen Lukaschik
2018-08-07 10:55:35 UTC
Permalink
am Dienstag, 07 August 2018 06:51:10
Post by Der Habakuk.
Apropos „LebenslÀnglich“, – konkret das heißt: nach ≈15 Jahren
kommt sie voraussichtlich wieder raus.
Dort nach dem Artikel nach 20 Jahren.
Und nicht mal dafÃŒr gibt es eine Quelle. Einer hat's gesagt oder
geschrieben, alle anderen nachgeplappert. Ganz normal bei den deutschen
QualitÀtsmedien.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Dummenabschaffer
2018-08-07 11:26:47 UTC
Permalink
Und nicht mal dafür gibt es eine Quelle. Einer hat's gesagt oder
geschrieben, alle anderen nachgeplappert. Ganz normal bei den deutschen
Qualitätsmedien.
Und bei Pegida-Rentnern!

Hans-Juergen Lukaschik
2018-08-07 08:59:39 UTC
Permalink
am Dienstag, 07 August 2018 03:19:41
Welche dieser Optionen zutrifft, kann ich nicht sagen, dazu brÀuchte
ich Akteneinsicht.
Oh je, das Cieśla mimt wieder den Rechtsgelehrten. Und arabisch kann es
jetzt auch.
Apropos „LebenslÀnglich“, – konkret das heißt: nach ≈15 Jahren kommt
sie voraussichtlich wieder raus.
Aber erst, wenn der Irak das deutsche Strafrecht eingefÃŒhrt hat.
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Loading...